IBU Coswig

Ingenieurbüro für Baugrund und Umwelttechnik

Panoramaaufzug Albrechtsburg Meißen

Baugrunderkundung und Projektplanung für Erd- und Spezialtiefbau

Für den Neubau des Panoramaaufzuges an der Albrechtsburg Meißen mit einer Steigung von 42° war IBU Coswig für die Baugrunderkundung am Burgberghang und die Erstellung eines vertikal-ebenen Baugrundmodells verantwortlich. Die Ausführung der Gründung, erfolgte nach unserem Vorschlag mit axial belasteten Kleinbohrpfählen. IBU Coswig fungierte außerdem als Berater bei der Projektplanung.

Auftraggeber: Stadt Meißen