IBU Coswig

Ingenieurbüro für Baugrund und Umwelttechnik

Dresden: Neubau Grundschule Mickten

Baugrunduntersuchung, abfallfachliche und geotechnische Fachbaubegleitung, Dokumentation

Als erster kompletter kommunaler Schulneubau nach der Wiedervereinigung wurde die 144. Grundschule als 3-zügiger Bau mit Einfeldsporthalle an der Micktner Straße 10 in Dresden-Mickten errichtet. Dafür wurden von der Stadt und dem Freistaat Sachsen ca. 11 Millionen Euro investiert. IBU COSWIG war mit der Erarbeitung des geotechnischen Berichtes (Baugrundgutachten) im Jahr 2012 bis zur Fertigstellung im Jahr 2014 an diesem Projekt beteiligt. Zusätzlich übernahm IBU COSWIG die abfallfachlichen Untersuchungen und Auswertungen sowie die abfallfachliche und geotechnische Fachbaubegleitung sowie die Dokumentation.

Auftraggeber: Stadt Dresden